Das erste Mal

Der erste Besuch beim Frauenarzt. Wir kennen die damit verbundenen Ängste und Erwartungen junger Mädchen. Du kannst zu uns alleine, aber gerne auch mit Deiner Mutter, Deiner Schwester oder sonst jemandem, der Dir nahe steht, kommen.

Auch wenn du noch nicht volljährig bist, besteht für uns Ärzte und unsere medizinischen Fachangestellten eine Schweigepflicht. Dies bedeutet, dass die Dinge, die Du uns anvertraust oder die Entscheidungen, die wir gemeinsam treffen, nie jemand anderes, auch nicht Deine Eltern, erfahren wird. Es wird auch niemand von uns erfahren, dass Du uns überhaupt besucht hast.

Wichtig ist uns auch, dass Du weißt, dass Du bei Deinem ersten Besuch auf gar keinen Fall auf den „berüchtigten“ gynäkologischen Stuhl musst, auch nicht unbedingt beim zweiten oder dritten Mal… Sondern erst dann, wenn Du Dich dafür bereit fühlst. Davor erklären wir Dir alles ganz genau. Gerne kannst Du Dir unsere Praxisräume auch einfach nur mal anschauen, denn die Dinge, die man kennengelernt hat, vor denen hat man dann meist auch weniger Angst.

Für unsere Teenager nehmen wir uns besonders viel Zeit, es wäre deshalb sinnvoll uns gleich bei der Terminvereinbarung zu sagen, dass es sich um Deinen ersten Besuch beim Frauenarzt handelt.